Banner 3Showroom
Suchen:

Ihr Warenkorb ist leer.

Filter

Tatort Küche- scharf kombiniert.

 
Auf der Suche nach dem wohl schärfsten und kostbarsten Messer der Welt führt die Spur an den linken Niederrhein, mitten in den historischen Stadtkern der ehemaligen Festungsstadt Rheinberg.
 
Wir stehen vor Lothar Gardemanns Weinhaus am Großer Markt 5. Eine überdimensionale Weinflasche auf dem Trottoir sowie eine Messersilhouette auf der Plexiglas Tafel mit dem Aufdruck “scharfkochen.de“ weisen unmissverständlich und verheißungsvoll auf das, was uns drinnen erwartet.
Pattere entdecken wir große Weine, exotische Gewürze und dazu viele ausgefallene und- im Wortsinn- geschmackvolle Geschenkideen für fein schmeckende Freunde. Dann geht es treppauf, vorbei an fotorealistisch, ästhetisch gemalten Aktbildern des niederrheinischen Künstlers Peter Handel, und wir stehen im Allerheiligsten.
 
Spannend inszeniert funkelt uns aus diversen, erleuchteten Glasvitrinen Edelmesser der unterschiedlichsten Art an. Eines sticht dem Besucher- zum Glück nur bildhaft- ins Auge: Besetzt mit acht Brillianten und gefertigt aus einer 801-lagigen Damastklinge, ist ein Unikat aus der Nesmuk-Schmiede mit wohl schärfste und kostbarste Koch-Messer der Welt, versichert und sein Eigentümer Lothar Gardemann. Der gelernte Koch machte 1998 seine Hobbys- Wein, Messer und Automodelle- zur Geschäftsidee, die im Jahre 2002 auf den Marktplatz umzog.
 
Wer sich einen Überblick verschaffen möchte über die Welt der schärfsten Messer und diese auch mal testen will, ist im Weinhaus Gardemann genau richtig. In der Schublade der schicken, kleinen Musterküche im ersten Stock liegen die Pretiosen der deutschen und japanischen Schmiedekunst bereit:
 
Kochmesser von Kasumi, Chroma 301 Porsche Design, Haiku, Nesmuk, Eisvogel, Kiwami, Wahoo, Al Mar, Mizuno, Friedr. Dick, Güde oder R. Herder-Windmühle. In der partnerschaftlichen Werkstatt lässt Gardemann auch immer wieder auf individuellen Kundenwunsch handgeschmiedete Unikate aus Damszener-Stahl fertigen. Bei allen Messern, die dafür geeignet sind, wird eine kostenlose Gravur (Initialen in Schreibschrift) auf der Klinge, auf der Zwinge pder auf den Griff angeboten. Zum Schauen, Probieren und Shoppen bietet das kleine Weinhaus ein überraschend großes und erlesenes Sortiment.

Beratung: Tel: 02843 990 815

Impressionen

Mein Shop Kundenservice Ihr Anliegen Rechtliches Zahlungsarten
Startseite Über uns Reklamationen AGB Überweisung
Mein Konto Beratung Garantie & Reparatur Datenschutz Paypal
Newsletter   Lieferung & Rücksendung Widerrufsrecht Infos
    Häufige Fragen Kontakt   
        Impressum   
© 2017 scharfkochen.de